Datenschutzerklärung

 

Informationen zu Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO


Zweck | Form | Umfang der Erhebung | Verarbeitung

Wir, Oberschelp Architekten, Salemweg 15, 88048 Friedrichshafen, verwenden Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen sowie vorvertraglichen Pflichten.

Die Datenverarbeitung ist für die Durchführung eines Vertrags über die Architektenleistungen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit.a und lit.b DSGVO).

In unserer digitalen Adressenverwaltung werden die Daten in Bauherren, Behörden, Fachplaner, Unternehmen und Produktfirmen gegliedert und erfasst. Die Datenverarbeitung und die Datenerhebung durch unser Architekturbüro dienen der Kommunikation, der Einholung und Abgabe von Angeboten, der Abrechnung von Leistungen oder der Erfüllung von Verträgen. Folgende personenbezogenen Daten werden bzw. sind aufgrund der langjährigen Bautätigkeit bei uns gespeichert: Unternehmensname, Ansprechpartner, Postanschrift, Telefax, Telefon / Mobil und E-Mail.

Nach Ablauf vorgegebener Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder nicht mehr zur vertraglichen bzw. gesetzlichen Erfüllung benötigt werden.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergeben, ausgenommen ist die zur Vertragsdurchführung notwendige Übermittlung von Daten an Behörden oder an Dritte, die an der Planung oder Bauausführung beteiligt sind, wie z. B. Fachplaner oder bauausführende Unternehmen.

Sie sind berechtigt, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können uns unter der angegebenen Adresse erreichen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu, falls Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen oder Auskünfte zur Verfügung.

Die Aufsichtsbehörde ist unten aufgeführt.

Sollten Sie dem nicht zustimmen, bitten wir Sie uns dies schriftlich an die oben genannte Adresse mitzuteilen.


Fachplaner | Unternehmer

Wir werden regelmäßig von privaten und öffentlichen Bauherren zur Planung, Betreuung und Überwachung von Bauvorhaben beauftragt. Dabei gehört es u.a. auch zu unserer regelmäßigen Aufgabe, z. B. in der Leistungsphase 8 (Koordinierung der an der Objektüberwachung fachlichen Beteiligten) Angebote von Bauunternehmen und Fachplanern einzuholen und Absprachen auf Baustellen zwischen den unterschiedlichen Handwerkern, Bauunternehmern und Fachplanern zu organisieren.

Wir schreiben Sie regelmäßig per Post, Telefax, Mobil-Nr. oder E-Mail an, um jeweils Angebote für von uns betreute Bauvorhaben von Ihnen einzuholen, um mit Ihnen wegen möglicher Beauftragungen in Kontakt zu treten und um mit Ihnen bei bestehenden Bauvorhaben auf diesen Wegen zu kommunizieren. Wir stellen bei bestehenden Bauvorhaben Ihre nachfolgenden Daten anderen Handwerkern, Bauunternehmern und Fachplanern für die Kontaktaufnahme mit Ihnen zum Zweck der Absprachen auf Baustellen zur Verfügung. Folgende personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert: Unternehmensname, Ansprechpartner, Postanschrift, Telefax, Telefon / Mobil und E-Mail.

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten für die oben beschriebenen Zwecke regelmäßig und für einen Zeitraum von nicht mehr als 10 Jahren.

Sollten Sie dem nicht zustimmen, bitten wir Sie uns dies schriftlich an die oben genannte Adresse mitzuteilen.


Recht

Nach der DSGVO haben Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns folgende Rechte: Sie können Auskunft darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, können Sie in einem strukturierten, gängigen oder maschinenlesbaren Format von uns erhalten oder verlangen, dass wir diese Daten einem Dritten übermitteln. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die über Ihre Person gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, können Sie jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten verlangen. Unter den in Art. 17 und 18 DSGVO bezeichneten Voraussetzungen können Sie auch die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangen. Sie haben außerdem das Recht, sich mit einer Beschwerde an die für die Aufsicht über uns zuständige Landesdatenschutzbehörde zu wenden.

Möchten Sie diese Rechte geltend machen oder Ihre Zustimmung widerrufen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die unten aufgeführte Adresse.


Behörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden- Württemberg

Postanschrift : Postfach 10 2932, 70025 Stuttgart oder Hausanschrift: Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711/615541-0, Telefax: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle[at]lfdi[dot]bwl[dot]de, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Datenschutz